Am 3. Mai 2008 ist Shutdown Day

tastaturisiert am Freitag, 18. April 2008 um 13:28:07 Uhr
Shutdown Day

Daran wird nicht nur meine Freundin ihre Freude haben: Am 3. Mai 2008 lasse ich die Finger von Computer, PDA und sonstigem Zeugs, das den Zugriff aufs Internet ermöglicht. Anlass dazu ist der Shutdown Day, ganz nach dem Motto “Get a real life”:

Shutdown Day calls people to shut down their computers for one whole day of the year and involve themselves in some other activities: outdoors, nature, sports, fun stuff with friends and family – whatever, just to remind themselves that there still exists an enjoyable world outside one’s monitor screen.

Ich freue mich auf das Experiment, denn derzeit es gibt wohl keinen Tag, an dem ich nicht zumindest kurz im Internet bin. Und sei es nur, um Mails zu checken. Am Samstag, 3. Mai 2008 wird aber auch das für einmal nicht möglich sein. Und wer weiss, vielleicht gewöhne ich mich ja an die Internet-freie Zeit und führe so einen Tag als wöchentliches “Lebens-Feature” ein…

Wer macht mit?

von BloggingTom, abgelegt unter Internet



3 Trackbacks / Pings

15 Kommentare zu “Am 3. Mai 2008 ist Shutdown Day”