Kampf dem Kommentarspam

tastaturisiert am Samstag, 4. Februar 2006 um 16:54:39 Uhr

Nachdem ich im Kampf gegen den Kommentarspam vor einigen Monaten Spam Karma 2 installiert hatte, konnte ich wieder beruhigt schlafen. Das Plugin arbeitete äusserst zuverlässig, erkannte Spam praktisch immer oder schob den Kommentar bei der geringsten Unsicherheit in die Moderationsschleife (was allerdings sehr selten vorkam). Ende Januar 2006 machte Dr. Dave dann auf eine “neue Generation von Spam-Bots” aufmerksam und berichtete davon, dass darunter auch die Erkennungsrate seines Plugins Spam Karma 2 leidet.
Bis gestern kannte mich die junge Generation von Spam-Bots offenbar noch nicht, denn ich hatte mit keinem erhöhten Spam-Aufkommen zu kämpfen. Heute jedoch stellte ich mit Erstaunen fest, dass es von 42 Spamkommentaren ganze 38 direkt ins Blog geschafft hatten und nur vier in der Moderationsschleife landeten, was natürlich unbefriedigend ist.

Ich habe mich darum entschlossen, gleich die entsprechenden Gegenmassnahmen zu starten und habe, neben dem Upgrade auf Spam Karma 2.1, nun auch in diesem Blog das Spam Karma 2 Akismet Plugin von Sebbi installiert. Das Akismet Plugin ist quasi ein Plugin fürs Spam Karma 2 Plugin (Haben wir eine Plugin-eritis?) und lässt die Kommentare bei Unsicherheiten auch noch von Akismet überprüfen. Diese Variation habe ich bereits seit einiger Zeit erfolgreich auf Travelbogger im Einsatz und das Hotlinking Blog nutzt standardmässig sowieso Akismet, da es ja direkt auf wordpress.com gehostet ist.

Auf BloggingTom schlagen aber im Vergleich zum Travelblogger und zum Hotlinking Blog einige Kommentare mehr auf und ich bin deshalb gespannt, wie sich das auf die Verlässlichkeit der genannten Plugins auswirkt. Für die Kommentatoren sollte sich (hoffentlich) nicht viel ändern, ich werde zur Sicherheit in den nächsten Tagen aber ein paar Blicke mehr auf die als Spam gelisteten Kommentare werfen. Wär ja schade, wenn die nun neu aufgeschaltete Kombination von Plugins eure Kommentare auf einmal als Spam ansieht…

von BloggingTom, abgelegt unter Blogging, Internet, Wordpress



2 Trackbacks / Pings

3 Kommentare zu “Kampf dem Kommentarspam”