Google Analytics

tastaturisiert am Montag, 14. November 2005 um 08:02:08 Uhr

Analytics, der neuste “Wurf” von Google, ist eigentlich nichts anderes als Urchin Analytics, welches Google im März dieses Jahres aufgekauft hat.

Erfahren Sie, wie Besucher mit Ihrer Website interagieren und erkennen Sie, welche Navigationsengpässe die Besucher vom Erreichen Ihrer Conversion-Ziele abhalten. Finden Sie heraus, wie profitabel Ihre Keywords sind, über verschiedene Suchmaschinen und Kampagnen hinweg. Machen Sie ausfindig, wo Ihre besten Kunden sind und welche Märkte für Sie am profitabelsten sind. Google Analytics bietet all diese Informationen in Form von leicht verständlichen, übersichtlich gestalteten Berichten.

Zu “Urchin-Zeiten” kostete Analytics noch 199 US-Dollar pro Monat, heute stellt Google es kostenlos zur Verfügung. Ob es mir aber wirklich mehr (sinnvolle) Informationen bringen kann als der derzeit installierte PowerPhlogger, wird sich weisen.
Den Analytics-Code habe ich mal eingebaut, es dauert aber laut Google bis zu 12 Stunden, bis erste Daten angezeigt werden…

Schau’n wer mal…

(via ProBlogger)

von BloggingTom, abgelegt unter Blogging, Internet



6 Trackbacks / Pings


Kommentar hinterlassen



Über Dich