2012 wird wieder (mehr) gebloggt

tastaturisiert am Samstag, 31. Dezember 2011 um 14:15:14 Uhr

Jahresende und ich schreib endlich mal wieder was in dieses Blog. Nur: Was schreibt man denn zum Jahresende? Einen Rückblick? Ein Ausblick? Nö, denn von beidem hab ich schon jetzt eine Überdosis aus den klassischen Medien.

Vielleicht aber könnt ich euch von meinem einzigen richtigen Vorsatz fürs 2012 erzählen? Ich habs ja eigentlich nicht so mit Vorsätzen, aber für das kommende Jahr hab ich mir tatsächlich etwas vorgenommen: Nämlich wieder mehr zu bloggen…

Die Voraussetzungen dafür sind gut, denn neben einer Veränderung auf beruflicher Seite Ende Januar (dazu zu gegebener Zeit mehr) sieht auch der Terminkalender für nächstes Jahr noch ziemlich leer aus. Das ist nichts spezielles? Bei mir schon, denn früher waren fürs neue Jahr immer bereits Termine für Konferenzen und ähnliches reserviert. Und 2012? Da ist bisher noch alles leer. Keine Konferenz, kein Jury-Mitgliedschaft und auch kein Tweetup. Nur die Ferien sind bereits eingetragen. Irgendwie ein seltsames Gefühl, andererseits aber auch befreiend, einfach mal noch nicht so verplant zu sein…

In diesem Sinne wünsche ich euch allen ein stressfreies neues Jahr, in welchem ihr wieder etwas mehr Zeit findet für alles, dass ihr schon immer mal wieder gerne (etwas intensiver) machen wolltet! Und dafür habt ihr sogar einen Tag mehr Zeit, denn 2012 ist ein Schaltjahr. Happy New Year!

von BloggingTom, abgelegt unter Private Stuff



6 Kommentare zu “2012 wird wieder (mehr) gebloggt”


Kommentar hinterlassen



Über Dich