Archiv: Februar 2009

Einmal mehr: Die 200 Besten

tastaturisiert am Dienstag, 10. Februar 2009 um 07:43 Uhr

Die Erwähnung als eine der 200 besten Websites der Schweiz bei Anthrazit gleicht einem Ping-Pong-Spiel. Zumindest was mein Blog betrifft. 2006 war BloggingTom das erste Mal gelistet und im Jahr darauf wieder rausgeflogen. Im vergangenen Jahr hats dann wieder geklappt, doch dieses Jahr hats für ein Ranking in der Rubrik “Weblogs” mal wieder nicht gereicht. Bleibts bei diesem Rythmus, dann müsste ich nächstes Jahr ja wieder drin sein…

Dafür dürfen sich 2009 in der Kategorie “Weblogs” die folgenden Fünf als “beste Websites der Schweiz” feiern lassen:

Mir bleibt ja immer noch die Auszeichnung als eines der coolsten Blogs der Schweiz ;-)

von BloggingTom, abgelegt unter Blogging


BlogTipp der Woche: Katein’s VideoGameClassics

tastaturisiert am Montag, 9. Februar 2009 um 07:19 Uhr

Im Rahmen der Aktion “BlogTipp der Woche” stellt sich hier jede Woche ein neues Blog vor. Damit die Leser nicht nur vom Blog, sondern auch vom Autor einen Eindruck bekommen können, stammt der Text direkt aus der Feder des jeweiligen Blogautors.

Mein Blog trägt den Titel “Katein’s Video Game Classics” und beschäftigt sich vornehmlich mit Videospielen, Computern und Videospielkonsolen der 80iger und 90iger Jahre. Ich blogge allerdings auch über neue Releases alter Spieleklassiker, Remakes, allerlei Kurioses, Emulatoren, allerei Digital Lifestyle-Geschichten und einige andere Retrothemen.

Katein's Video Game Classics

Mein Blog gibt es seit Anfang Juni 2008, allerdings spielte ich schon Monate davor damit dem Gedanken selbst auch Blogger zu werden. Neben dem Blog finden sich auf meiner Seite auch noch einige dutzend ausführliche Reviews zu Videospielen vergangener Tage wie zum Beispiel Monkey Island, Super Mario Bros oder Donkey Kong.

von BloggingTom, abgelegt unter BlogTipp

BlogCamp wieder zurück an der ETH

tastaturisiert am Sonntag, 8. Februar 2009 um 15:26 Uhr

Die vierte Ausgabe des BlogCamp Switzerland geht quasi “back to the roots” und findet am 21. März 2009 wieder an der ETH Zürich statt. Während das BlogCamp im vergangenen Jahr mitten in der Woche anlässlich des “Tag der Informatik” stattfand, dürfte die diesjährige Rückkehr zum Samstag für mehr Besucher sorgen.

Blogcamp Switzerland 4

Ich persönlich werde es dieses Jahr aber nicht ans BlogCamp schaffen, sondern mir den Samstag über den Wolken auf dem Rückflug von der MIX09 vertreiben müssen. Aber ihr schafft das sicher auch ohne mich ;-)

von BloggingTom, abgelegt unter Events & Veranstaltungen


Microsoft hilft jetzt mit “Fix it”

tastaturisiert am Sonntag, 8. Februar 2009 um 13:44 Uhr
Microsoft Fix it

An der Registry von Microsofts Betriebssystemen rumzubasteln, ist für viele Anwender nach wie vor ein Buch mit sieben Siegeln. Das ist auch gut so, denn für Ungeübte kann sich ein Klick zu viel schnell zum Desaster entwickeln. Trotzdem sind für die Beseitigung von PC-Problemen immer wieder Eingriffe in die Registry nötig.

Mit “Fix it” versucht Microsoft nun, Nicht-Profis Änderungen in der Registry zu erleichtern. Zwar verweisen auch die unter “Fix it” aufgeführten Problemlösungen auf die altbekannten KnowledgeBase-Einträge. Allerdings wird bei manchen Lösungsvorschägen nun auch eine “Fix it”-Datei zum Download angeboten, die verspricht, die entsprechenden Registry-Änderungen gleich automatisch zu erledigen.

Ein guter Ansatz, der es auch Nicht-Techies möglich macht, den einen oder anderen Kniff aus der KnowledgeBase zu übernehmen…

(via Frog-Blog)

von BloggingTom, abgelegt unter Internet

Satisfaction mit Jägi’s Jam Jukebox

tastaturisiert am Samstag, 7. Februar 2009 um 22:49 Uhr

Für mich ist es immer wieder erstaunlich, was man alles so auf einer Mundharmonika spielen kann. Das zeigt @jaegi, der im Real-Life die Marketingagentur Angelink führt, mit der Umsetzung meines Musikwunschs “Satisfaction” einmal mehr. Die äusserst sympathische Umsetzung einer Social-Media-Aktion von @jaegi tut ihr übriges dazu:

Jägi’s Jam Jukebox ist ein exklusiver Wunschkonzertdienst für begünstigte Twitter Follower von @jaegi. Die Begünstigten erhalten ein komplett selbstgefertigtes Musikvideo zum gewünschten Titel geschenkt. Verfolgen Sie den Verlauf unter: #jjj

Dass mein Musikwunsch dann grad auch noch zum bisher längsten Video der Jam Jukebox geraten ist, freut mich um so mehr. @jaegi: “Da habe ich beim Spielen kaum genug davon gekriegt, darum ist es ein bisschen lange geworden.”

Vielen herzlichen Dank, @jaegi!

von BloggingTom, abgelegt unter Dies und Das

DayDeal.ch: Shopping für Spontane

tastaturisiert am Mittwoch, 4. Februar 2009 um 21:50 Uhr

Was im Ausland mit woot.com oder guut.de schon länger gang und gäbe ist, hält nun auch in der Schweiz Einzug. Auf DayDeal.ch haut die Mägenwiler Brack Electronics jeden Tag ein neues Produkt zum Spezialpreis raus. Ganz unter dem Motto “Es hät, solangs hät” gibts nur eine limitierte (jedoch nicht kommunizierte) Anzahl des “Tagesprodukts”.

Die Vermutung, wonach DayDeal dazu genutzt werden könnte, grosse Lagerpositionen abzubauen, weist Guido Lamsfuss von Brack Electronics aber zurück. Bei den Produkten handle es sich nicht um Auslaufmodelle, sondern vielmehr um “coole, trendige und aktuelle Produkte”.

Daydeal.ch - Terratec Noxon iRadio

Solange das Team rund um DayDeal noch in der “Lernphase” ist, empfiehlt es sich aber, jeweils bereits kurz nach Veröffentlichung des neuen “Tagesprodukts” (9 Uhr) auf der Seite vorbeizuschauen, denn die DayDeals sind im Moment “Deals of the hour”. Zumindest das heutige Produkt, ein Terratec Noxon iRadio, war bereits nach rund 107 Minuten ausverkauft. Ob sich dieses Problem in den nächsten Tagen bessert, bleibt abzuwarten.

Wer sich neue Mini-Headsets von Sennheiser oder eine HDD-Dockingstation zulegen will, wird in den nächsten Tagen wohl einen Blick auf DayDeal.ch werfen müssen. Zumindest, sofern mich mein Gefühl nicht täuscht. Denn auch wenn Guido Lamsfuss nichts über die kommenden Produkte verraten wollte – manchmal hilft Kommissar Zufall…

von BloggingTom, abgelegt unter Internet

Mit Google Ocean auf den Meeresgrund

tastaturisiert am Montag, 2. Februar 2009 um 19:01 Uhr

Das heute vorgestellte Google Earth 5.0 bringt mit der Komponente Google Ocean den schon lange erwarteten Blick unter die Wasseroberfläche auf den Meeresgrund. Auf den virtuellen Reisen gibt es neben Unterwasservulkanen und -gebirgszügen auch Videos über die Meeresfauna und interessante Informationen über gesunkene Schiffe zu sehen.

Google Ocean: unter Wasser

Spannende Infos liefern die integrierten Layer. So kann zum Beispiel der Rückgang der arktischen Eisfläche über einen Zeitraum von dreissig Jahren beobachtet oder mit der Ebene ‘Tierortung’ der Weg von Blauwalen durch den Ozean verfolgt werden.

Google Ocean: Arktis

Google Ocean: Great Barrier Reef

Spannend sind auch Neuerungen wie die virtuelle Zeitreise, die es erlaubt, auch ältere Satellitenbilder anzusehen. So zeigen zum Beispiel Bilder von New Orleans vor und nach Hurrikan Katrina eindrücklich, welche Verwüstungen der Sturm angerichtet hat.

Google Earth 5.0: Mars in 3D

Google Earth 5.0 bietet nun auch Karten, hochauflösende Fotos und Infos über den Mars. Die Infrarot- und Raumfahrtaufnahmen des roten Planeten lassen sich unter anderem mit einer virtuellen Marstour erkunden.


 
von BloggingTom, abgelegt unter Internet

BlogTipp der Woche: Screening Movies

tastaturisiert am Montag, 2. Februar 2009 um 09:36 Uhr

Im Rahmen der Aktion “BlogTipp der Woche” stellt sich hier jede Woche ein neues Blog vor. Damit die Leser nicht nur vom Blog, sondern auch vom Autor einen Eindruck bekommen können, stammt der Text direkt aus der Feder des jeweiligen Blogautors.

Also ich schicke Dir den Link auf meinen Blog als Tipp. Warum? Nun weil ich n absoluter Kinofreak bin und einmal in der Woche ins Kino gehe. Das mache ich nun schon seit gut 15 Jahren so …

BlogTipp der Woche: Screening Movies

Dabei sollte der Schwerpunkt auf den asiatischen Filmen liegen. Diese sind nicht nur gut gemacht, sondern zeichnen sich auch durch einen ganz anderen Filmstil aus. Erst seit Anfang dieses Jahres hab ich den Blog angefangen und es sind doch schon so einige Berichte (Reviews, Previews, Trailers und News) zusammen gekommen.

Würd mich also sehr freuen, wenn Du meinen Blog auch cool findest und ihn empfehlen würdest.

von BloggingTom, abgelegt unter BlogTipp