Die Simpsons im MappleStore

tastaturisiert am Montag, 1. Dezember 2008 um 19:25:16 Uhr

Die Moderne macht auch vor Homer, Marge, Lisa und Bart Simpson nicht halt und so ist es nur logisch, dass es in Springfield auch einen “MappleStore” gibt. Dort gibt es vom “MyPod” über das “MyPhone” bis hin zum “MyCube” so ziemlich alles zu kaufen, was das Herz begehrt. Doch die Preise im Shop mit dem auf zwei Seiten angebissenen Apfel als Logo, sind wie im richtigen AppleStore: Die 40 Dollar für die Kopfhörer passen ganz und gar nicht in Lisa Simpsons Budget.

Als Steve Mobs eine Rede per Video halten will, jubelt die Menge: “Er ist unser Gott, denn er weiss, was wir kaufen wollen”. Doch Bart Simpson wäre nicht Bart, wenn er nicht Mobs Worte manipulieren würde: “Ihr seid alle Verlierer! Ihr denkt, ihr seid cool, weil ihr 500 Dollar für ein Telefon mit einer Frucht auf der Rückseite ausgebt? Wisst ihr was? Es kostet mich acht Dollar um diese herzustellen. Und den Gewinn habe ich in Microsoft-Aktien investiert.”

Update
OK, nach vier Stunden war das Video nicht mehr auf YouTube. War ja zu erwarten. Nun denn, neuer Versuch mit DailyMotion…

von BloggingTom, abgelegt unter Aufgeschnappt



12 Kommentare zu “Die Simpsons im MappleStore”